Mittwoch, 4. Oktober 2017

Agorafobische Selbstironie am Morgen

 
Heut hat sich die Sonne vom Himmel gelogen 
sie müsste doch ungetrübt scheinen.
Ganz ehrlich, mir kommts nicht zum weinen.
Ich find sie bloß peinlich, 
die Meteorologen.

Hab jetzt ein Motiv, nicht nach draußen zu gehen.
Es regnet doch bald wieder Gründe,
dass ich mich erlöse von Sünde,
mich stets um die eigene 
Achse zu drehen,

dem Psychogefängnis im Zimmer zu frönen,
als Mit-sich-Kampfveteranen,
mich drehend auf ureigne Bahnen,
ums eigene Zentrum, ums 
eig’ne Gewöhnen.

Ganz ehrlich, ich hab ein recht schlechtes Gewissen,
ich kann gegen mich nicht gewinnen.
Werd murmeltierartig beginnen,
und das find ich …schau lieber weg…
ganz beschissen.

© Lisa Nicolis